SunshinePHP 2019

Geänderte Funktionen

PHP-Kern

  • debug_zval_dump() Gibt nun "int" statt "long" und "float" statt "double" aus.
  • dirname() nimmt nun optional einen zweiten Parameter depth entgegen, womit der Name des Verzeichnisses, dass depth Stufen oberhalb des aktuellen liegt.
  • getrusage() wird nun auf Windows unterstützt.
  • Die mktime() und gmmktime() Funktionen akzeptieren den Parameter is_dst nicht mehr.
  • preg_replace() Funktion unterstützt den Modifier "\e" (PREG_REPLACE_EVAL) nicht mehr. Stattdessen sollte preg_replace_callback() verwendet werden.
  • setlocale() Funktion akzeptiert keine Zeichenketten mehr, die dem Parameter category übergeben werden. Stattdessen muss eine der LC_* Konstanten verwendet werden.
  • Die exec(), system() und passthru() Funktionen haben nun einen Nullbyte-Schutz.
  • shmop_open() gibt nun resource statt int zurück, die den Funktionen shmop_size(), shmop_write(), shmop_read(), shmop_close() und shmop_delete() zu übergeben ist.
  • substr() und iconv_substr() geben eine leere Zeichenkette zurück, wenn start gleich der Länge der Zeichenkette entspricht.
  • xml_parser_free() ist nicht länger ausreichend, um die Parser-Ressource freizugeben, wenn sie ein Objekt referenziert und dieses Objekt jene Parser-Ressource referenziert. In diesem Fall ist es notwendig zusätzlich den Parser zu löschen (z.B. per unset()).
add a note add a note

User Contributed Notes

There are no user contributed notes for this page.
To Top